Staatsbürgerschaft

Allemand modifier

Étymologie modifier

Dérivé de Staatsbürger, avec le suffixe -schaft.

Nom commun modifier

Cas Singulier Pluriel
Nominatif die Staatsbürgerschaft
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaft\
die Staatsbürgerschaften
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaftən\
Accusatif die Staatsbürgerschaft
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaft\
die Staatsbürgerschaften
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaftən\
Génitif der Staatsbürgerschaft
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaft\
der Staatsbürgerschaften
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaftən\
Datif der Staatsbürgerschaft
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaft\
den Staatsbürgerschaften
\ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaftən\

Staatsbürgerschaft \ʃtaːt͡sbʏʁɡɐˌʃaft\ féminin

  1. Citoyenneté.
    • Wir sind der Auffassung, dass der Verkauf von Staatsbürgerschaften über sogenannte goldene Pässe nach EU-Recht illegal ist und unsere Sicherheit ernsthaft gefährdet. — (« Kommission drängt Mitgliedstaaten zum Handeln gegen „goldene Pässe“ und „goldene Visa“ sowie zu unmittelbaren Schritten im Zusammenhang mit der russischen Invasion der Ukraine », dans Europäische Kommission, 28 mars 2022 [texte intégral])
      Nous estimons que la vente de la citoyenneté au moyen de «passeports dorés» est illégale au regard du droit de l'Union et qu'elle présente de graves risques pour notre sécurité.
    • Seitdem lebt Compaoré im Nachbarland Elfenbeinküste im Exil und hat die ivorische Staatsbürgerschaft angenommen. — (Katrin Gänsler, « Lebenslang für Expräsident », dans taz, 7 avril 2022 [texte intégral])
      Depuis, Compaoré vit en exil en Côte d'Ivoire voisine et a adopté la nationalité ivoirienne.

Prononciation modifier